Gerontopsychiatrischer Bereich

Seniorenzentrum Martha-Maria

Ihr Partner, Ihre Mutter, Ihr Vater hat Alzheimer Demenz, Morbus Parkinson oder eine andere demenzielle Erkrankung? Zusätzlich belasten Ängste, Depressivität, Aggressionen, nächtliche Unruhe oder andere Auffälligkeiten Ihren Angehörigen und Sie?

Dann kann die gerontopsychiatrische Pflege ein Weg für Sie sein, Entlastung und mehr Lebensfreude zu finden. Für die Unterbringung in diesem Bereich ist ein gerichtlicher Beschluss Vorraussetzung.

Wir wissen: Menschen mit fortgeschrittenen demenziellen Erkrankungen und psychischen Störungen benötigen eine besondere Betreuung, die ihnen Sicherheit und Struktur bietet. 

Wie wir diese Pflege leisten

Der beschützende Wohnbereich befindet sich im Erdgeschoss unseres Seniorenzentrums. Die Räume bieten ein freundliches Umfeld, in dem sich die Bewohnerinnen und Bewohner frei bewegen. In einem sicher angelegten großen Therapiegarten können sie viel Zeit an der frischen Luft verbringen. In den Fluren gibt es ausreichend Ruheecken und Medien, um die Sinneswahrnehmung anzuregen. Der Grundriss gibt die Möglichkeit zum Rundlauf. Die individuelle gerontopsychiatrische Betreuungs- und Pflegeplanung orientiert sich an den Biografien, Ressourcen und Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner. Darüber hinaus sind Tagesstrukturierung und aktivierende Pflege ein wichtiger Bestandteil unserer Betreuung.

Wir möchten das Selbstwertgefühl und die Lebensqualität unserer Bewohnerinnen und Bewohner aktiv fördern, ihnen Hilfe und Halt durch vertrauensvolle Beziehungen sowie qualifizierte Pflege geben.

Wenn Sie Interesse an unserer gerontopsychiatrischen Pflege haben, vereinbaren Sie Ihren Termin, wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

 

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: